Allianz Global Assistance
+39 0541 330406
ItalianoFrançaisDeutschFrench (Belgium)

Hinterland

Home/Hinterland

Hinterland

Die Region Romagna ist dank ihrer geologischen Beschaffenheit der perfekte Ort, um einen Urlaub „Sonne und Meer“ mit einem Aufenthalt im Zeichen von Kultur und Nähe zur Natur zu verbinden.

Das Gebiet hat eine bemerkenswerte historische Bedeutung und man versteht es meisterhaft, den dynamischen Rhythmus der Küste mit der Ruhe und Beschaulichkeit der Hügellandschaft zu verbinden. Entdecken Sie die unendlichen Schätze der Gegensätze.

sogliano_al_rubicone
Sogliano al Rubicone

Das Gemeindegebiet von Sogliano al Rubicone belegt ein weites Gebiet zwischen den Flüssen Savio und Rubicone; die Landschaft ist vor allem hügelig und bietet wundervolle Panoramablicke von den Apenninen bis hin zur Adria. Der berühmte Höhlenkäse Formaggio di Fossa wurde zum gastronomischen Symbol von Sogliano al Rubicone; der Geschmack dieser Spezialität ist mittlerweile in ganz Italien bekannt und beliebt. Dieses einzigartige Produkt entsteht aus der Fermentation der in den Tälern des Rubicone und des Marecchia hergestellten Käseformen in Tuffsteingruben.

santarcangelo
Santarcangelo di Romagna

Santarcangelo ist ein ganz besonderer Ort. Vielleicht wegen der Doppelseele – volkstümlich und gleichzeitig nobel? Vielleicht wegen der noch heute lebendigen Traditionen, der Monumente, der mysteriösen Höhlen, oder der hervorragenden Handwerker? Vielleicht wegen der Messen, der ausgezeichneten Küche, oder wegen der Leute, die im Schatten der engen Gassen ihre Geschichten erzählen? Eins ist sicher: Santarcangelo bietet nicht weit vom Meer eine vollkommen einzigartige Atmosphäre.

ravenna
Ravenna

Die Stadt bewahrt ihre Vergangenheit als bedeutendes Zentrum für Politik, Handel und Kunst von verschiedenen Kulturen in ihren wundervollen Monumenten. Vor allem die Römische Kaiserzeit und die strahlende Epoche, in der Ravenna Zentrum des Byzantinischen Reiches war, haben einzigartige Basiliken, Baptisterien und Mausoleen hinterlassen.

san_marino
Repubblica di San Marino

Die Republik von San Marino liegt in der Mitte der Regionen Romagna und Marken, nur wenige Kilometer von der Adriaküste entfernt, auf einer Fläche von nur 61 km2 und wird von der Silhouette des Monte Titano beherrscht. Auf der Spitze des Berges ragen drei Türme aus dem Mittelalter – antike Verteidigungsbollwerke, von denen man eine der bezauberndsten Landschaften der Region bewundern kann – in den Himmel.

san_leo
San Leo

Im mittleren Tal des Marecchia-Flusses, im Zentrum der historischen Region des Montefeltro, erhebt sich auf einem imposanten rautenförmigen Felsen mit schwindelerregend steilen Abhängen San Leo. Die Felsplatte aus Kalk/Sandformation ist das Ergebnis der schwierigen Entstehungsgeschichte des Tals „Val Marecchia“, das Geologen unter dem Namen „Coltre“ (Decke, Schicht) oder „Colata (Guss, Strom) della Val Marecchia“ bekannt ist.

Kontaktieren Sie uns >>

Bitte, hinterlassen Sie Ihre Addresse, um unsere Angebote zu bekommen.